Mehrsprachigkeit in der WoltLab Suite

Mehrsprachigkeit hat bei WoltLab eine lange Tradition - schon seit Burning Board 2.1 (erschien im Juli 2003) gibt es die Möglichkeit die sogenannten Sprachvariablen zu nutzen und die eigene Seite so mehrsprachig darzustellen.


Dies ist Teil 1 einer Artikelserie von Elevenfour zum Thema Mehrsprachigkeit in der WoltLab Suite


Das Sprachsystem in der heutigen Form wurde mit dem WoltLab Suite 1 (Juli 2007) eingeführt. Grundsätzlich gibt es dabei zwei Möglichkeiten: Entweder nur die Oberfläche wird in verschiedenen Sprachen dargestellt (Standard) oder zusätzlich werden auch Inhalte nach Sprache gefiltert (muss vom Administrator eingestellt werden). Solange ein Benutzer nicht angemeldet ist, orientiert sich das Sprachsystem an der Spracheinstellung des Browsers. Sollte kein passendes Sprachpaket vorhanden sein, nutzt die WoltLab Suite die vom Administrator vorgegebene Standardsprache.


Verfügbare Sprachen


Ausgeliefert wird die WoltLab Suite mit deutschen und englischen Sprachvariablen. Während der Installation der Suite kann der Administrator auswählen, welche der beiden Sprachen installiert werden soll(en).


Sprachauswahl-Installation-WoltLab-Suite.jpg


Nach der Installation können dann weitere Sprachen hinzugefügt werden. Im WoltLab Community Forum steht eine Liste der verfügbaren inoffiziellen Sprachpakete zur Verfügung. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels stehen Französisch (kostenpflichtig), Italienisch (gratis, Registrierung erforderlich) und Norwegisch (kostenpflichtig) zur Verfügung - weder WoltLab noch Elevenfour übernehmen Haftung für die Korrektheit der Dateien.


Sprache importieren


Die Sprachen werden in der WoltLab Suite über XML-Dateien installiert. Um also eine Sprache installieren zu können, muss eine entsprechende Datei vorhanden sein.


Um eine Sprache zu importieren, melde dich in deinem ACP an und klicke im Menü auf Anpassung Sprachen Sprache importieren ( ).


Bildschirmfoto 2017-04-01 um 17.58.03.png


Anschließend kannst du die entsprechende XML-Datei von deinem Computer hochladen. Nach dem Upload steht die Sprache dann zur Verfügung.


Über das Icon kannst du bestimmen, welche Sprache die Standardsprache der Benutzeroberfläche sein soll.


Mehrsprachiger Inhalt


Um Inhalt mehrsprachig auzugeben und für den Benutzer filterbar zu machen, klicke im ACP auf Anpassung Sprachen Mehrsprachigkeit verwalten. Hier kannst du dann auswählen, welche der hinzugefügten Sprachen für Inhalte auswählbar sein sollen.


mehrsprachigkeit.PNG


Soweit zu Teil 1. Der nächste Teil widmet sich dann dem Hinzufügen von Sprachvariablen und dem Erstellen einer neuen Sprache/ Übersetzung.