Elevenfour - Es beginnt heute


Heute ist der große Tag: Elevenfour ist offiziell für die große weite Welt verfügbar.


Was ist das und was passiert hier?


Klären wir zunächst einmal die Bedeutung des Namens Elevenfour: Das ist mein Geburtsdatum in englischer Reihenfolge (also der 4. November). Mehr steckt nicht dahinter.



Ansonsten ist Elevenfour so etwas wie das Nachfolgeprojekt von D-Sign24.de. Im Gegensatz zu D-Sign24 ist Elevenfour nicht als Community gedacht. Zwar gibt es auch hier ein Forum, dieses dient jedoch vorrangig dem Support, dem Nachhalten von Fehlern und Vorschlägen, sowie als Plattform für dein Feedback - sowohl zu den Downloads als auch zur Seite insgesamt. Das Forum ist von vornherein nur für Mitglieder gedacht und sichtbar - das bedeutet auch, das einige Inhalte nur für Mitglieder verfügbar sind. Die Mitgliedschaft ist natürlich auch weiterhin kostenlos.


Kernstück von Elevenfour sind das Journal, das Artikel, Anleitungen und Meinungen von mir enthält und die Downloads - hier sind alle WBB-Stile und Plugins von mir zu finden - hier sind jeweils alle Einträge von D-Sign24 vorzufinden + die neuen noch folgenden Einträge. Downloads sind auch weiterhin Mitgliedern vorbehalten.


Das Forum ist vom Inhalt her deutlich reduziert worden. Die Supportthemen und einige andere relevante Inhalte sind übernommen worden. Mitglieder sind, bis auf das Team, und einzelne, die mich vorab angeschrieben haben, nicht importiert worden.


Neu im Vergleich zu D-Sign24 ist die Möglichkeit sich auch per Github oder Twitter anmelden zu können. Auch das Beenden der Mitgliedschaft ist vereinfacht worden - denn es ist nun jedem Mitglied selbst möglich seine Mitgliedschaft zu beenden. Ebenfalls neu ist die Videothek von Elevenfour. Hier gibt es die Möglichkeit sich die von mir geschaffenen YouTube-Videos anzusehen - ohne die Seite verlassen zu müssen. Keine Sorge: Die Videothek wird noch etwas wachsen - aber nach und nach.


Ein paar Worte zum Datenschutz


Elevenfour setzt zur Analyse auf eine eigene Installation von Piwik. Dies geschieht vor allem vor dem Hintergrund, dass ich natürlich wissen möchte welche Inhalte gern abgerufen werden und demnach weitergeführt werden sollten und welche eben nicht. Ich habe Piwik so konfiguriert, dass es IP-Adressen anonymisiert und die Do-Not-Track-Einstellung respektiert. Denn mir ist a) Datenschutz wichtig und b) möchte ich nur Daten auf die Masse haben und ich bin nicht daran interessiert, welche Seiten wann von welcher Einzelperson aufgerufen werden. Genauere Informationen findest du in den Nutzungsbestimmungen unter Datenschutz.


Was kommt in Zukunft?


Neue Artikel und Downloads natürlich. :)
Worauf ich aber eigentlich hinaus will: Zunächst einmal werden alle für das WBB 4.0 von mir verfügbaren Stile für das WBB 4.1 angepasst und verfügbar gemacht. Was neue Stile angeht, so ist es mittelfristig geplant dass die ehemaligen D-Sign24 Stile Seleya und Novem in vereinfachter Form für das WBB 4.1 erscheinen. Ebenso werden auch die noch für D-Sign24 geplanten Stilanpassungen noch veröffentlicht. Wobei ich hierbei eher für das WBB 4.1 entwickeln würde. Nur falls es wirklich große Nachfrage nach WBB 4.0 Versionen geben sollte, würde ich auch diese noch erstellen.


Plugins wird es für das WCF 2.1 auch von mir geben und es werden sogar neue. Wie immer: Aufregendes ist da nicht zu erwarten, es sind eher Kleinigkeiten, die das Formatieren von Texten im WCF vereinfachen.


Und in ganz ferner Zukunft soll es auch ein WordPress Theme von mir geben. Das Theme soll zunächst eine Art Basis oder Framework für weitere Child-Themes schaffen. Wie gesagt: Einen exakten Zeitraum gibt es nicht und Anfragen danach werden ignoriert bzw. falls möglich gelöscht.


Mehr hab ich dazu erst mal nicht zu sagen, außer: Viel Spaß beim Entdecken und Nutzen der verfügbaren Artikel und Downloads. Wie immer freut es mich sehr, Meinungen und Feedback zu lesen. Also keine falsche Scheu, hau in die Tasten!


Bis die Tage...